Skip to main content

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 L gesalzenes Wasser oder Bouillon
  • 200 g Polenta
  • 1 TL Salz, Pfeffer, evtl. etwas Muskat
  • Reibkäse nach Gutdünken
  • 15- 20 g Butter
  • 5-6 Tranchen Prosciutto (optional)

Zubereiten:

  1. Wasser aufkochen. Polenta nach und nach einrieseln lassen und köcheln lassen, bis die Masse eindickt.
  2. Butter und Käse unterziehen und auf kleinem Feuer 20 min köcheln lassen.
  3. 1/2 der Masse in eine mit Öl eingefettete Form füllen und mit Prosciutto belegen. Übrige Masse darüber verteilen.
  4. 70 min bei 200° backen.
  5. Kuchen auskühlen und auf ein Holzbrett stürzen. Mit Cherrytomaten und Reibkäse garnieren.Dazu passt: Grüner Salat, Pilzgerichte, Gemüsepfanne, Rindsragout

 

Der Polenta Kuchen eignet sich als herzhafte Beilage oder für eine salzige Zwischenmahlzeit. Im Ofen kurz aufgewärmt schmeckt der Kuchen auch noch einen Tag später.

 

close

Frauensache

Email-Benachrichtigung

Abonniere die Email-Benachrichtigung und du wirst regelmässig über die neuesten Beiträge im Online Magazin informiert.

Du kannst das Abo jederzeit beenden.
Wir sammeln keine privaten Daten.