Zutaten (für 2-4 Personen):

1 Kürbis nach Wahl (z.B. Butternut) ca. 700g (geschält)
2 mittlere Kartoffeln
1 Karotte
1 dl Kokosmilch
25g Butter
2 EL Kokosflocken
2 EL Kürbiskerne
ca. 20g Sprossen
Salz, Pfeffer, Curry nach Belieben

Zubereitung:

Kürbis, Kartoffeln und Karotte schälen und in Würfel schneiden. Im Salzwasser 15-20 Minuten weich kochen. Flüssigkeit abgiessen.
Kokosmilch und Butter erwärmen und zur Kürbis-Kartoffel-Karotten Mischung geben. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und mit dem Handmixer oder Schwingbesen zu einem Püree verrühren.
Kokosflocken und Kürbiskerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett anrösten, bis sie leicht Farbe annehmen.
Püree anrichten, Flocken und Kerne sowie Sprossen darüber verteilen und geniessen!