Skip to main content

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 Spitzkohl, in 6-8 Teile geschnitten
  • 6-8 Prisen Salz
  • Pfeffer, Kräuter oder Würzmischung
  • 200 g Sauerrahm
  • 5 EL Reibkäse
  • 6-8 Tranchen Bratspeck (optional)

Zubereiten:

  1. Spitzkohl schneiden und salzen
  2. Bei Bedarf ca. 30 Minuten stehenlassen, damit er noch etwas zarter wird, für Eilige kann dieser Schritt aber auch übersprungen werden.
  3. Die gesalzenen Teile mit je einer Tranche Bratspeck umwickeln, Pfeffer und Kräuter dazu
  4. Bei 220° Ober- und Unterhitze für 30 Minuten in den Backofen (in Gratinform mit Deckel)
  5. Nach 30 Minuten Deckel wegnehmen, Sauerrahm und Reibkäse darübergiessen und nochmals ca. 3-5 Minuten fertig backen.

Dazu passen beispielsweise Salzkartoffeln oder Reis. Der Kohl bleibt so leicht knackig und schmeckt köstlich. Der Spitzkohl ist übrigens der Verträglichste unter den Kohlsorten und er bläht nicht.

 

Autorin: Lilian

close

Frauensache

Email-Benachrichtigung

Abonniere die Email-Benachrichtigung und du wirst regelmässig über die neuesten Beiträge im Online Magazin informiert.

Du kannst das Abo jederzeit beenden.
Wir sammeln keine privaten Daten.