Skip to main content

Zutaten (für 4 Personen)

    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • Erdnussöl (oder alternativ anderes Öl)
    • 500-800 g Gemüseresten, roh ( z.B. Kartoffeln, Rüebli, Lauch, Pastinaken, Kohl, Randen, Champignons, …)
    • 1-1.2 l  Gemüsefond
    • Salz, Pfeffer
  • Zusätzlich nach Belieben / nach Kühlschrankinhalt:
    • Misopaste zum Würzen der Bouillon
    • Kokosmilch
    • Gekochte Kichererbsen vom Vortag
    • Frühlingszwiebeln
    • weitere Resten (Hackfleisch, Bohnen,…), deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
    • Zitronensaft
    • Sprossen
    • Sonnenblumenkerne
    • Erdnüsse
    • Frische Kräuter zum Garnieren
    • 4 EL Crème Fraîche zum Garnieren

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken und in 1 EL Öl andämpfen
  2. Gemüse klein schneiden und mitdämpfen
  3. Mit etwas Salz (und weiteren Gewürzen nach Belieben) würzen
  4. Mit Gemüsefond ablöschen
  5. Ca. 20 Minuten köcheln lassen
  6. Mit zusätzlichen Zutaten ergänzen
  7. Mit Kräutern garnieren

Dazu passt frisches Brot oder Käse. Ä Guete

 

Autorin: Lilian