Skip to main content

People – Menschen sind unser Herz. Das ist einer der sechs Werte der HOPE & LIFE CHURCH. In diesem Beitrag findest du verschiedene Statements, welche du über dich und deine Kinder aussprechen kannst. Zu diesem Beitrag gibt es auch einen Talk, in dem du verschiedene Mami-Stimmen zu diesen Gedanken im Praxistest lesen kannst.

 

Jetzt

«Jetzt ist meine Zeit. Dies ist mein Moment. Ich lasse mich dort, wo ich bin, nicht nieder. Ich lasse mich nicht mehr länger von meinen Entschuldigungen, warum ich meinen Traum nicht leben kann, aufhalten. Jetzt, hier und heute, will ich mutige Schritte in die Zukunft, die Gott für mich bereit hat, wagen. Ich will neue Wege gehen, lang ersehnte Möglichkeiten ergreifen, schlechte Gewohnheiten loslassen und mich vom negativen Denken lösen. In diesem Moment schlage ich ein neues Kapitel in meinem Leben auf! Amen!»

 

Gott kann jede Geschichte neu schreiben

«Ich lege dir all meine Herausforderungen, Kämpfe und Süchte hin. Gott, ich bitte
dich, dass ich ab heute erleben darf, wie du meine Geschichte neu zu schreiben beginnst. Hilf mir, einen standhaften Charakter zu haben – nicht nur für mich, sondern auch für meine Nachkommen. Ich werde mit deiner Hilfe mein volles Potenzial ausschöpfen. Ich werde die Träume, die du mit meinem Leben hast, nicht von Menschen, Enttäuschungen oder Prägungen stoppen lassen. Denn du, Gott, hast eine Lösung für jedes Problem. Durchbrüche, Heilung und Veränderung warten in meiner Zukunft. Ich schreibe meine Geschichte neu! Amen!»

 

Gott hat ein JA zu allen Menschen

Bleib unterwegs in deinem Glauben an Gott. Halte fest an Gott, der ein «JA» hat, dem nichts unmöglich ist und der immer wieder dein Bestes sucht. Egal wie schlimm und hoffnungslos deine Situation auch scheinen mag, Gott ist unerlässlich am Werk und wird dich dadurch in ein neues Kapitel deines Lebens führen.

 

 

«So wahr Gott treu ist: Was wir euch sagen, ist nicht JA und gleichzeitig NEIN. Denn der Sohn Gottes, Jesus Christus, den wir in eurer Mitte verkündet haben, hat nicht JA und NEIN zugleich verkörpert; in ihm ist vielmehr das JA Wirklichkeit geworden. Was immer Gott an Zusagen gemacht hat – in seiner Person finden sie alle ihre Erfüllung. Er ist das JA, und deshalb sprechen wir auch unter der Berufung auf ihn zur Ehre Gottes das Amen.»

2. Kor 1.18-20